Erbpacht für Sozialen Wohnungsbauweiterentwickeln

Version vom 4. Mai 2019, 23:33 Uhr von Gstueck (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der Oberbürgermeister und die SPD-Ratsfraktion werden aufgefordert, Bauvorhaben mit
einem hohen Anteil sozialen Wohnungsbaus (mind. 50%) auf städtischen Fl…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Oberbürgermeister und die SPD-Ratsfraktion werden aufgefordert, Bauvorhaben mit
einem hohen Anteil sozialen Wohnungsbaus (mind. 50%) auf städtischen Flächen mit einem
Erbpachtzins von 0% zu unterstützen. Die Ausgestaltung der Erbpachtbestellung soll entsprechend schnellstmöglich angepasst werden, um zügig Wohnbauvorhaben zu ermöglichen.